Skip to content
logo-designport

Ausbau Tornauer Weg / Buchenallee

Leistungsbereich:

Planung Straßen

Projektbezeichnung:

Ausbau Tornauer Weg / Buchenallee und Aufwertung des Fahrbahnaufbaus zur Verminderung der Lärmbelästigung der Anwohner Bergstraße / Lindenstraße als Zusammenhangsmaßnahme des Neubaus EÜ Meinsdorf

Leistungsbeschreibung:

Erstellung einer Ausführungsunterlage.

Mit dem Umbau des Eisenbahnknotens Roßlau/Dessau werden die Gleis- und Signalanlagen grundhaft neugestaltet und den zukünftigen Erfordernissen angepasst. 

Im Zuge dieser Baumaßnahme wird auch die Eisenbahnüberführung (EÜ) über die Landesstraße L120 in Meinsdorf grundlegend erneuert. In diesem Zusammenhang muss die L120 für ca. 1,5 Jahre gesperrt werden. 

Umleitungsstrecke für den ÖPNV-Verkehr zwischen der Kreisstraße K1255 und dem Ortsteil Meinsdorf der Stadt Dessau-Roßlau: 
Teilabschnitt 1, Nutzung des Forstweges Tornauer Weg / Buchenallee

Die Planung beschränkt sich auf die bauzeitliche Ertüchtigung des Forstweges in 3,00 m Breite mit Ausweichstellen in Asphaltbefestigung.

Teilabschnitt 2, Bergstraße und die Lindenstraße im Ortsteil Meinsdorf der Stadt Dessau-Roßlau

Die zu erwartende Erhöhung von Straßenlärm und Erschütterungen resultierend aus der im Umleitungszeitraum erhöhten Verkehrsbelastung ist als Auflage aus dem Planfeststellungsverfahren durch Aufbringen einer Asphaltbefestigung auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Planungszeitraum:

2019

Bauzeitraum:

2019–2020

Auftraggeber:

DB Netz AG