Skip to content
logo-designport

Neubau
EÜ über die BAB 10
Birkenwerder

Leistungsbereich:

Bauüberwachung Bahn

Baubetriebliche Anmeldungen Bahn

Projektsteuerung

Gleis- und Weicheninspektion

Leistungsbeschreibung:

Im Zuge des Ausbaus der BAB 10 auf 6 Spuren musste die Brücke (2 Gleise Fernbahn, 2 Gleise S-Bahn) mit größeren Stützweiten in alter Achse unter laufendem Betrieb neu errichtet werden. Bauzeitlich wurden dazu 8 Hilfsbrücken je an beiden Seiten der Bestandsbrücke eingebaut, um unter diesen die Widerlager der neuen Brücke errichten zu können.

Leistungsinhalt war die Bauüberwachung Bahn einschließlich der baubetrieblichen Vorbereitung und Koordinierung der bahnaffinen Gewerke sowie die Bauvorlage KIB.

Besondere Leistungen:
  • Mitwirkung bei der Konzeption der Sperrpausen.
  • Fortschreibung und Anpassung der Sperrpausen im Ergebnis des Planungsfortschritts. Dabei erfolgten mehrfach wesentliche Änderungen gegenüber dem Entwurf.
  • Sicherstellung von kurzfristigen Sperranforderungen aus dem Baufortschritt (baubetriebliche Vorbereitung und Bauüberwachung Bahn).
  • Mitwirkung bei der Beantragung der UiG und ZiE.
Planungszeitraum:

2018–2019

Bauzeitraum:

2019–2021

Auftraggeber:

ARGE A10/A24 Havellandautobahn