Skip to content
logo-designport

ESTW / Spurplan Knoten Roßlau / Dessau Gbf, PFA 3, TA 6.3

Gleisanlagen Gbf Roßlau (Lph 3 HOAI) sowie Bf Rodleben (Lph 3 – 4 HOAI) und Tiefbau/Oberbau am Kreuzungsbauwerk Roßlau Str. 6144 km 25,677 (Lph 5 – 6 HOAI)

Leistungsbereich:

Planung Bahn

Leistungsbereich(e): Eisenbahnoberbau, Tiefbau, Entwässerung
Planungszeitraum: 2015 – 2020
technologischer Ablauf: Planungsabläufe gemäß den Leistungsbildern der Lph 3 (Entwurfsplanung) bis zur Lph 6 (Vorbereitung der Vergabe) nach HOAI
Auftraggeber: - Plabis IG mbH & Co. KG im Auftrag der DB Netz AG
- DB Netz AG, Regionalbereich Südost
besondere Leistungen: Erstellung von Entwurfsplanungen Gbf Roßlau je einzeln für insgesamt 7 Bauzustände und einen Endzustand
Herausforderungen: Planung eines Hauptsammlers im Rohrvortrieb über eine längere Strecke

Projektbeschreibung:

  • Gbf Roßlau Lph 3 HOAI, Gleisanlagen Oberbau/Tiefbau, Weichenskizzen, Antrag auf Planänderung LPH 4 HOAI
  • Gleisentwässerung inklusive neuer Hauptsammler Gbf Roßlau zum Pbf, Lph 1 – 4 HOAI;
  • Bf Rodleben, Gleisanlagen Oberbau/Tiefbau, Lph 3 – 4 HOAI
  • Kreuzungsbauwerk Roßlau, Str. 6144, km 25,677, Tiefbau/Oberbau, Lph 5 – 6 HOAI