Skip to content
logo-designport

Reaktivierung der DB-Strecke 5027 (Selb-Plößberg – Aš)

Planung der Sanierung einer stillgelegten grenzüberschreitenden Regionalverbindung (bis zur DB-Grenze) und Umbau des Bf Selb-Plößberg

Leistungsbereich:

Planung Bahn

Leistungsbereich(e): Eisenbahnoberbau,Tiefbau, Kabeltiefbau, Straßenbau, Entwässerungsanlagen Bahn/Straße, Bahnsteigbau
Planungszeitraum: 2012 – 2017
Inbetriebnahme der Strecke: 13.12.2015
technologischer Ablauf: Planungsabläufe gemäß den Leistungsbildern der Lph 1 (Aufgabenstellung) bis Lph 6 (Vorbereitung Vergabe) nach HOAI
Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Süd
besondere Leistungen: - Zur Auflassung nicht technisch gesicherter Bahnübergänge mussten insgesamt 1,4 km Längswege geplant werden.
- Baubegleitung zur Unterstützung des Bauherrn
Herausforderungen: Beplanung einer seit 17 Jahren stillgelegten Strecke zuzüglich Umbau eines Bahnhofes mit Maßnahmen zur Modernisierung der Infrastruktur.

Projekt- / Leistungsbeschreibung / Aufgabenbeschreibung:
Objektplanung Verkehrsanlagen zur Strecke 5027 von der Leistungsphase 1 bis 6 vom Bahnhof Selb-Plößberg bis zur DB-Grenze
Bestandsplanerstellung einschließlich Entwässerungshefte und Bauwerkshefte für Erdbauwerke