Skip to content
logo-designport

S-Bahn Ruhr Werkstatt Herne der Stadler Pankow GmbH

Planung der Gleisanlagen und Sanierung Stützwand

Leistungsbereich:

Planung Bahn

Leistungsbereiche:
  • Vermessung
  • Eisenbahnoberbau, Tiefbau, Kabeltiefbau, Entwässerungsanlagen Bahn, Bahnübergang
Planungszeitraum:

2017 – 2020

Inbetriebnahme der Strecke:

11/2019

technologischer Ablauf:

Planungsabläufe gemäß den Leistungsbildern der Lph 1 (Aufgabenstellung) bis Lph 7 (Mitwirkung bei der Vergabe) nach HOAI, Bauüberwachung

Auftraggeber:

Stadler Pankow GmbH

besondere Leistungen:
  • Unterstützung des Bauherrn bei der Lösungsfindung zur Trennung der Gleisanlagen für die Festlegung der zukünftigen Grundstücksgrenzen, 

  • Unterstützung beim Abschluss eines Infrastrukturanschlussvertrages und bei Erlangung der Unternehmensgenehmigung sowie der Inbetriebnahmegenehmigung

Herausforderungen:

Zeitraum von zwei Jahren von Planungsbeginn über Planrechtsverfahren bis zur Inbetriebnahme der Gesamtanlage

Leistungsbeschreibung:

  • Entwurfsvermessung einschl. Erstellung eines Festpunktfeldes, welches an DB REF angeschlossen wurde

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Lph 1 bis 7 HOAI für neuzubauende Gleisanlagen

  • Neubau eines Bahnübergangs Lph 1 bis 7 HOAI

  • Sanierung der Bestandsgleisanlage Lph 3, 6 und 7 HOAI

  • Bauüberwachung für Ober- und Tiefbau, OLA und LST (teilweise durch NAN)

  • Umbau der Bestandsgleisanlage zur Trennung der Verkehre der Stadler Pankow GmbH und der WHE Lph 1 – 4 HOAI

  • Sanierung einer Stützwand Lph 1 – 3 HOAI (Objekt- und Tragwerksplanung durch NAN)